Handyticket kontrolle

Wie kann mein Handy-Ticket problemlos kontrolliert werden?

Im geschilderten Fall ist jedoch der von mir zitierte Teil ausschlaggebend.

  • Metanavigation.
  • Häufige Fragen (FAQ) zu VBB-App und Handyticket?
  • Bahn - Online-Ticket / Handy-Ticket Kontrolle im Zug.
  • Auswahl und Anzeige des HandyTickets.
  • samsung handy ortung einstellen!

Dazu muss eben nichts geregelt werden, weil ja deutlich geschildert ist, was zu unternehmen ist, wenn man das Transportmittel ohne gültiges Ticket betritt. Die Klausel besagt mit keinem Wort, "oder kaufen Sie sich noch schnell ein Handyticket", sondern nur und eindeutig "Steigen Sie beim Fahrer ein und kaufen Sie bei ihm das Ticket".

Startseite

Du interpretierst in die Beförderungsbedingungen ein "Wenn ich das Beförderungsmittel ohne gültiges Ticket betrete, habe ich nicht mehr die Wahl zwischen Handyticket und Papierticket" hinein. Das ist oft tatsächlich so z.

Aber beim RMV kann ich eine analoge Regelung nicht ohne weiteres entdecken. Auch wenn ich mich wiederhole: " Man muss sich nur unverzüglich um die Erlangung einer gültigen Fahrkarte kümmern.

Weitere Fragen zum Thema

Handytickets sind auch gültige Fahrkarten. Wenn der RMV gewollt hätte, dass Handytickets nur gültig sind, wenn sie vor Betreten des Verkehrsmittels gekauft werden, dann hätte er das auch klar in die Beförderungsbedingungen reinschreiben müssen. Naja, wahrscheinlich hat er das sogar gewollt, hat es aber verpennt Sag mal, was ist denn an dem Satz " Ist im Fahrzeug ein Fahrkartenverkauf durch das Fahrpersonal vorgesehen, ist der Fahrgast zudem verpflichtet, bei diesem einzusteigen und unverzüglich seine Fahrkarte zu lösen " so schwer zu verstehen???

Beim Fahrpersonal bekommt man kein Handyticket!

Jetzt Anwalt dazuholen.

Dann verrrate mir doch mal wo genau im Satz " Ist im Fahrzeug ein Fahrkartenverkauf durch das Fahrpersonal vorgesehen, ist der Fahrgast zudem verpflichtet, bei diesem einzusteigen und unverzüglich seine Fahrkarte zu lösen " steht, dass es sich dabei um ein Papierticket handeln muss. Das interpretierst du da hinein. Ich steige ein beim Fahrer und löse unverzüglich ein Handyticket. Da sehe ich keine Berechtigung für ein EBE.

Häufig gestellte Fragen zum HandyTicket

5. Dez. Doch aufgepasst: Wer mit dem Handyticket Bahn fährt, muss die Ein Screenshot zum Zeitpunkt der Kontrolle, der das Ticket korrekt. Wenn ein gültiges HandyTicket bei einer Kontrolle vorliegt, wird es direkt angezeigt, wenn das HandyTicket-Programm (App) gestartet wird. Sind mehrere .

Varianten: Ich steige ein nicht beim Fahrer und löse unverzüglich ein Handyticket. Da sehe ich immer noch keine Berechtigung für ein EBE. Ich steige ein egal wo und löse ein Handyticket erst später, also nicht unverzüglich. Dann ist das EBE natürlich berechtigt. JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen ohne JavaScript an info recht. Forum Generelle Themen.

Antworten Neuer Beitrag Jetzt Anwalt dazuholen. Es können auch noch weitere Tickets gekauft werden. Das Ticket wird nun direkt aufs Handy gesandt; der Kaufbetrag wird abgebucht. Desweiteren können Kurzstrecken und Anschlussfahrkarten als HandyTicket erworben werden. Bei wenigen einzelnen Fahrten kann derzeit der Preis noch nicht automatisch ermittelt werden. Sie haben dennoch dort die Möglichkeit ein Ticket zu erwerben, indem Sie die passende Zone und den passenden Startort manuell eingeben. Einzeltickets gelten immer ab sofort. Falls Sie erst später fahren möchten können Sie die Verbindung als Favorit abspeichern und die Fahrkarte dann schnell und bequem vor Fahrtantritt kaufen.

Für iPhone und Android Handys ist eine App vorhanden. Bei der weiteren Entwicklung des HandyTickets werden diese Geräte in die Überlegungen mit einbezogen.

FAQ - Häufige Fragen zum HandyTicket im MVV

Als Alternative empfehlen wir die Nutzung des OnlineTickets unter www. Anmelden können Sie sich auf der Homepage des Onlineshops unter www. Nein, das ist derzeit nicht möglich. OnlineTickets hingegen können Sie auf www. Das HandyTicket muss nach den Tarifbestimmungen und wie bei den bisherigen Papiertickets vor dem Einsteigen bzw. Nein, wenn sie sich einmal angemeldet haben, gilt dies sowohl für das HandyTicket als auch für das OnlineTicket.

Nein, das Ticket ist auf Ihrem Handy gespeichert. Sie können es also immer vorzeigen, auch wenn Sie keinen Mobilfunkempfang haben.

Online-Hilfe Webportal

Bei einer Kontrolle ist das HandyTicket auf dem Display vorzuzeigen. Mit einem Kontrollgerät wird der Barcode gescannt und automatisch geprüft. Ein amtlicher Lichtbildausweis z. Personalausweis, Reisepass ist mitzuführen und muss auf Verlangen vorgezeigt werden. Die Fälle wurden kulant geregelt, mitunter mit dem Hinweis, beim nächsten Mal die zwei Minuten abzuwarten.

Es ist davon auszugehen, dass auch andere Verkehrsverbünde auf das Handyticket-Deutschland-Problem aufmerksam werden und ihre Dokumentation anpassen. So teilte es mir ein Kontrolleur mit. Oft ist es eigentlich sehr schwierig, da ich die Brauch ich auch eine Hotellobbykarte, wenn ich dort jemanden abholen oder hinbringen Eher gibt es keinen Grund ihn nicht mitzuführen. Deine Gegenanzeige verläuft im nichts Ich kaufe meine Tickets immer erst, wenn die Bahn einfährt, bzw.

Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben. Ein Test von Tobias Költzsch. Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung. Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache.

Wie kaufe ich ein HandyTicket?

Telefonisch unter Mo-Fr Uhr. Eher gibt es keinen Grund ihn nicht mitzuführen. Die Aussage des genannten Kontrolleurs stimme aber nicht. Alle Fahrausweise, die mindestens einen Tag lang gültig sind auch touristische Produkte , werden im Vorverkauf angeboten. Wann muss ich das HandyTicket spätestens gekauft haben?

Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben. Abo IT-Karriere:. Zu den Kommentaren springen. Verwandte Artikel. Re: Und wenn man ein Ticket gekauft hat, aber der HVV-App auch hier der Fall. Re: Das Betreten des Bahnsteiges ohne Fahrausweis Re: Ach das soll dieser Zähler darstellen?

Was ist mspy?

mSpy ist einer der weltweit führenden Anbieter von Monitoring-Software, die ganz auf die Bedürfnisse von Endnutzern nach Schutz, Sicherheit und Praktikabilität ausgerichtet ist.

mSpy – Wissen. Vorbeugen. Schützen.

Wie's funktioniert

Nutzen Sie die volle Power mobiler Tracking-Software!

Messenger-Monitoring

Erhalten Sie vollen Zugriff auf die Chats und Messenger des Ziel-Geräts.

Kontaktieren Sie uns rund um die Uhr

Unser engagiertes Support-Team ist per E-Mail, per Chat sowie per Telefon zu erreichen.

Speichern Sie Ihre Daten

Speichern und exportieren Sie Ihre Daten und legen Sie Backups an – mit Sicherheit!

Mehrere Geräte gleichzeitig beaufsichtigen

Sie können gleichzeitig sowohl Smartphones (Android, iOS) als auch Computer (Mac, Windows) beaufsichtigen.

Aufsicht mit mSpy

24/7

Weltweiter Rund-Um-Die-Uhr-Kundensupport

Wir von mSpy wissen jeden einzelnen Kunden zu schätzen und legen darum großen Wert auf unseren Rund-Um-Die-Uhr-Kundenservice.

95%

95% Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit ist das oberste Ziel von mSpy. 95% aller mSpy-Kunden teilen uns ihre Zufriedenheit mit und geben an, unsere Dienste künftig weiter nutzen zu wollen.

mSpy macht Nutzer glücklich

  • In dem Moment, wo ich mSpy probiert hatte, wurde das Programm für mich als Elternteil zu einem unverzichtbaren Helfer im Alltag. So weiß ich immer, was meine Kleinen gerade treiben, und ich habe die Gewissheit, dass es ihnen gut geht. Gut finde ich auch, dass ich genau einstellen kann, welche Kontakte, Websites und Apps okay sind, und welche nicht.

  • mSpy ist eine echt coole App, die mir dabei hilft, meinem Kind bei seinen Ausflügen ins große weite Internet zur Seite zu stehen. Im Notfall kann ich ungebetene Kontakte sogar ganz blockieren. Eine gute Wahl für alle Eltern, die nicht von gestern sind.

  • Kinder- und Jugendschutz sollte für alle Eltern von größter Wichtigkeit sein! mSpy hilft mir, meine Tochter im Blick zu behalten, wenn ich auch mal nicht in ihrer Nähe sein sollte. Ich kann's nur empfehlen!

  • Mein Sohnemann klebt rund um die Uhr an seinem Smartphone. Da möchte ich schon auch mal wissen, dass da nichts auf schiefe Bahnen ausschert. Mit mSpy bin ich immer auf dem Laufenden, was er in der bunten Smartphone-Welt so treibt.

  • Ich habe nach einer netten App geschaut, mit der ich meine Kinder im Blick behalten kann, auch wenn ich nicht in der Nähe bin. Da hat mir ein Freund mSpy empfohlen. Ich find's klasse! So bin ich immer da, falls meine Kleinen auf stürmischer Online-See mal jemanden brauchen, der das Ruder wieder herumreißt.

Fürsprecher

Den Angaben nach ist die App nur für legales Monitoring vorgesehen. Und sicherlich gibt es legitime Gründe, sie zu installieren. Interessierte Firmen sollten Ihre Angestellten darüber informieren, dass die Betriebs-Smartphones zu Sicherheitszwecken unter Aufsicht stehen.

The Next Web